Was ist Ergotherapie bei Erwachsenen (Neurologie/Orthopädie)?

Bei uns in der Ergotherapie behandeln wir Erwachsene mit den unterschiedlichsten neurologischen Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall, Parkinson, MS, Alzheimer, Polyneuropathie, Nervenverletzungen und deren psychischen Begleiterscheinungen.

Bei der Durchführung der Therapie werden folgende Behandlungsmethoden eingesetzt:
  • Therapie nach Bobath
  • Sensibilitätstraining
  • Hirnleistungstraining nach Verena Schweitzer
  • Führen nach Affolter
  • computergestütztes Hirnleistungstraining (cogpack)

 

In einem Aufnahmegespräch werden gemeinsam mit dem Patienten und eventuell den Angehörigen Therapieziele festgelegt. Die Dauer einer Therapieeinheit liegt je nach Diagnose und Verordnung des Arztes zwischen 30 und 60 min. Nach Beendigung eines Rezepts findet erneut ein Patientengespräch statt, in dem besprochen wird welche Therapieziele bereits erreicht worden sind und ob bzw. wie lange die Therapie fortgeführt werden soll.